Grippe Impfung 2019/20

Wer braucht eine Grippeimpfung?


Es wird empfohlen, daß alle Menschen ab dem 60. Lebensjahr, alle chronisch Kranke und alle besonders Gefährdete geimpft werden sollten. Da man aber in diese Gruppe noch alle Ärzte, Krankenschwestern, Altenpflegerinnen, Polizisten, Lehrer, Kindergärtnerinnen usw usw aufgenommen hat, kommt also eigentlich jeder in Frage.


Kinder und junge Leute würde ich nicht unbedingt impfen, da sie genug Kraft haben, eine Grippe durchzustehen und Abwehr selbst aufzubauen.


Die Impfung wird sehr gut vertragen. In 35 Jahren bei ca 15ooo Impfungen habe ich keine Komplikationen gesehen. Der Impfschutz ist leider nicht 100%-ig effektiv, obwohl diesmal 4 Influenza-Viren den Impfstoff ausmachen. Einerseits können sich Grippeviren auf dem Weg von Asien nach Europa verändern. Andererseits gibt es noch viele weitere Erkältungsviren für Schnupfen, Husten und Halsweh, die durch die Impfung nicht erfasst werden.


Ich selbst lasse mich seit 35 Jahren immer als erster impfen, aus Überzeugung, und weil ich den Impfstoff für Sie ausprobiere! Ich selbst kann über keine Probleme bei der Impfung berichten!


Die Impfung für den nächsten Winter beginnt bei uns nach der Auslieferung des neuen 4-fach Impfstoffes am 1. Oktober 2019


 

Kontakt:


Dr.med. Christoph Lange

Arzt für Allgemeinmedizin

Wedeler Landstr. 16

22559 Hamburg - Rissen

Tel.: 81 28 28

Fax: 8199 0773

E-Mail:info@langehamburg.net

 

Sprechzeiten:

Mo Fr

09:00 - 12:00

Mo, Di, Do

16:00 - 19:00

In der jeweils ersten Stunde von 9-10 und 16-17 werden von uns auch Termine vergeben


Blutentnahmen:

täglich 8:30 - 9:00

(Voranmeldung erforderlich)